Menü
4 MP (2K) IP Bullet-Kamera SAFIRE, 50 m Nachtsicht
268,07 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 357,00 €
(Sie sparen 24.91%, also 88,93 €)
ab Stk Stückpreis
4 254,66 €
8 249,30 €
12 241,26 €

Hersteller:

Artikelnummer: 8685

Herstellernummer: SF-IPCV798ZWH-4-AI

Kategorie: Bullet Kamera

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

 
Stk

Zubehör zum Mitbestellen:

+ 34,12 €
+ 42,89 €
+ 43,87 €

IP Bullet-Kamera SAFIRE, maximale Auflösung 4 Megapixel (2K), motorisiertes Objektiv, Brennweite 2,8 bis 12 mm, 50 Meter Nachtsicht, TrueSense, Fehlalarmfilter für Fahrzeuge und Personen, Fernzugriff über WEB-Oberfläche, CMS, Smartphone und NVR, Kompatibel mit ONVIF, PoE IEEE802.3af, Schutzklassen IP67 und IK10

 

 

Produktdetails anzeigen

Modell: SF-IPCV798ZWH-4-AI

IP Bullet-Kamera SAFIRE
maximale Auflösung 4 Megapixel (2K)
motorisiertes Objektiv
Brennweite 2,8 bis 12 mm 
50 Meter Nachtsicht
TrueSense, Fehlalarmfilter für Fahrzeuge und Personen
Fernzugriff über
WEB-Oberfläche, CMS, Smartphone und NVR
Kompatibel mit ONVIF
PoE IEEE802.3af
Schutzklassen IP67 und IK10

Auflösung: Die Auflösung spiegelt die Bildqualität der Aufnahmen wider. Dieses Modell bietet eine maximale Auflösung von 4 Megapixel.

Nachtsicht: Die Nachtsichtfunktion ermöglicht eine Videoüberwachung bei Dunkelheit bis zu einer Reichweite von 50 Metern. So können Personen, Fahrzeuge und andere bewegliche Objekte auch bei geringem Lichteinfall gut erkannt werden.

Schutzklasse: Die Schutzklasse informiert über die Eignung von elektronischen Geräten. Dieses Modell verfügt über die Schutzklasse IP67, wodurch die Kamera ggü. Staub und starkem Strahlwasser geschützt ist.

Fernzugriff: Der Fernzugriff ermöglicht einen weltweiten Zugriff auf die Kamera via Tablet, Smartphone oder Computer. Über einen Internet-Browser ist der Fernzugriff leicht zu bedienen. So kann zu jedem Zeitpunkt das zu schützende Objekt optimal überwacht werden.

PoE: Die Abkürzung PoE steht für Power over Ethernet. Die PoE-Funktion ermöglicht die Stromversorgung der Videoüberwachungskamera über das Netzwerkkabel. Somit ist eine Stromquelle für den Betrieb der Kamera vor Ort nicht mehr notwendig. Alternativ kann die Kamera über ein 12-Volt-Netzteil mit Strom versorgt werden.

Datenblatt

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.