Menü
8 MP (4K) IP Bullet-Kamera HIKVISION mit PoE, Aufnahme auf SD-Karte
229,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Hersteller:

Artikelnummer: 1098

Herstellernummer: DS-2CD2085FWD-I

Kategorie: Bullet Kamera

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

 
Nur noch 1 Stk auf Lager!
Stk
Fernzugriff, ONVIF, 30 Meter Nachtsicht, Daueraufzeichnung, Bewegungserkennung, Privatzonenausblendung, Aufnahme auf MikroSD-Karte bis 128 GB, Schutzklasse IP67, fixes Objektiv, Brennweite 2,8 mm, Bilderfassungswinkel 102 Grad, für innen und aussen
Produktdetails anzeigen

Modell: DS-2CD2085FWD-I

Max. Auflösung 8 Megapixel (4K)
PoE-Stromversorgung
Fernzugriff
Aufnahme auf MikroSD-Karte bis 128 GB
30 Meter Nachtsicht
ONVIF
Daueraufzeichnung
Bewegungserkennung
Privatzonenausblendung
Schutzklasse IP67
Brennweite 2,8 mm
Bilderfassungswinkel 102 Grad
für innen und aussen

Auflösung: Die Auflösung spiegelt die Bildqualität der Aufnahmen wider. Dieses Modell bietet eine Auflösung von 8 Megapixel.

 

PoE: Die Abkürzung PoE steht für Power over Ethernet. Die PoE-Funktion ermöglicht die Stromversorgung der Videoüberwachungskamera über das Netzwerkkabel. Somit ist eine Stromquelle für den Betrieb der Kamera vor Ort nicht mehr notwendig. Alternativ kann die Kamera über ein 12-Volt-Netzteil mit Strom versorgt werden.

 


Fernzugriff: Der Fernzugriff ermöglicht einen weltweiten Zugriff auf die Kamera via Tablet, Smartphone oder Computer. Über einen Internet-Browser ist der Fernzugriff leicht zu bedienen. So kann zu jedem Zeitpunkt das zu schützende Objekt optimal überwacht werden.

Speicherfunktion: Die Aufnahmen können auf einer MikroSD-Karte bis zu 128 Gigabyte, welche in die Kamera eingesetzt wird, gespeichert werden. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, die Aufzeichnungen auf der Festplatte eines Videorekorders zu speichern.

Nachtsicht: Die Nachtsichtfunktion ermöglicht eine Videoüberwachung bei Dunkelheit bis zu einer Reichweite von 30 Metern. So können Personen, Fahrzeuge und andere bewegliche Objekte auch bei geringem Lichteinfall gut erkannt werden.

Bewegungserkennung: Eine IP-Kamera dient zur Überwachung bestimmter Räumlichkeiten, Eingangsbereiche und sonstiger sensibler Orte. Die Bewegungserkennung erfasst Bewegungen von Personen in den relevanten Bereichen und meldet diese an den berechtigten Nutzer der Kamera.

 

Schutzklasse: Die Schutzklasse informiert über die Eignung von elektronischen Geräten. Dieses Modell verfügt über die Schutzklasse IP67, wodurch die Kamera ggü. dem Eindringen von Staub und Wasser geschützt ist.

 

Einsatzort: Die Kamera kann sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich eingesetzt werden.


Material: Metall
Einsatzort: Innen / Aussen
Kompatibilität: Ja, Onvif
Tonaufnahme: Nein
Verbindungsart: über Kabel
Farbe: Weiss
FTP-Upload: Ja
Bewegungserkennung: Ja
E-Mail-Benachrichtigung: Ja
Komprimierungsart: H.265 / H.264 / MJPEG
Marke: Hikvision
Fernzugriff über App: Ja
Datensicherung: Micro-SD-Karte oder Festplatte
Auflösung: 8 MP (4K)
Kamera-Typ: IP-Kamera
WLAN: Nein
Bauform: Bullet-Kamera
Kabel-Typ: Netzwerkkabel
Blickwinkel (genauer Wert): 102°
Blickwinkel (Gruppe): von 90° bis 120° (Fischauge-Effekt)
Digitaler Zoom: Ja
Nachtsicht: 30 Meter
Brennweite: 2,8 mm
Montage: Decke, Wand oder Mast
Schutzklasse: IP67
Objektiv: manuell drehbar
PoE: Ja
Stromversorgung: Netzteil 12V oder PoE Netzteil 12V
Wasserfest: Ja
SD-Slot: Bis 128 GB

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.