NVR IP-Rekorder DAHUA mit 16 PoE-Ports, 16 Kameras, 12 MP Auflösung

Maximale Auflösung 12 Megapixel, 16 IP-Kanäle, 16 PoE-Ports, Fernzugriff, Komprimierung Smart H.265+ / H.265 / Smart H.264+ / H.264 / MJPEG, Bandbreite 320 Mbps, Daueraufzeichnung, Bewegungserkennung, Aufnahme auf 2 SATA-Festplatten bis 10 TB, maximal 128 Benutzer

ab
472,50 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
ab Stückpreis / Stk
4 498,75 €*
8 488,25 €*
12 472,50 €*
  • Sofort verfügbar
ohne
ohne
1 TB
1 TB
2 TB
2 TB
4 TB
4 TB
6 TB
6 TB
× 525,00 € *
Sofort verfügbar
× 584,00 € *
Sofort verfügbar
× 604,00 € *
Sofort verfügbar
× 644,00 € *
Sofort verfügbar
× 714,00 € *
Sofort verfügbar
Beschreibung

Modell: NVR5216-16P-4KS2E

Der neue Netzwerk-Videorekorder NVR5216-16P-4KS2E von Dahua bietet eine ausgezeichnete Leistung und hohe Aufzeichnungsqualität, die sich ideal für IP-Videoüberwachungsanwendungen eignet. Dieser professionelle NVR ist mit einem leistungsstarken Prozessor ausgestattet und bietet die Möglichkeit der Verarbeitung mit 4K-Auflösung für Anwendungen, bei denen Bilddetails in hohem Maße erforderlich sind. Darüber hinaus kann der NVR mit einem intuitiven Kontextmenü für die Fernverwaltung und -steuerung als Randspeicher, Zentralspeicher oder Backup-Speicher eingesetzt werden.

Aufgrund seines einfach zu installierenden Designs eignet sich der NVR ideal für eine Vielzahl von Anwendungen wie öffentliche Sicherheit, Wasserschutz, Transport, Stadtzentren, Bildung und Finanzinstitute.

Der NVR ist mit zahlreichen Geräten von Drittanbietern kompatibel, was ihn zur perfekten Lösung für Überwachungssysteme macht, die unabhängig vom Videomanagementsystem (VMS) arbeiten. Er zeichnet sich durch eine offene Architektur aus, die einen Mehrbenutzerzugriff unterstützt und mit dem ONVIF-Protokoll kompatibel ist, was die Interoperabilität mit 4K-Kameras ermöglicht.


Datenblatt

Benutzerhandbuch

Anzahl PoE-Ports: 16 Ports
Max. Anzahl von Festplatten: 2
Bandbreite (Mbs): 320
Marke: Dahua
WLAN: Nein
Alarmanschluss: Ja