Thermografische IP-Bullet-Kamera DAHUA mit PoE

- 400x300 VOx ungekühlte thermische Sensortechnik
- Athermalisierte Linse (thermisch), fokusfrei
- Unterstützt Branderkennung & Alarm
- Verschiedene Objektive optional (7,5/13/25/35mm)
- 2/2 Alarm-Ein-/Ausgänge
- Micro-SD-Speicher, IP67, PoE, ePoE

2.340,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Momentan nicht verfügbar
Beschreibung

Modell: TPC-BF5401-B25

Mit einer Bullet-Kamera mit festem Objektiv bietet diese Serie eine Komplettlösung, die sich besonders für die Videoüberwachung über große Entfernungen bei Außenanwendungen eignet. Zusammen mit der Thermotechnologie kann die große Reichweite der Kamera auch bei Nacht genutzt werden.

Dahua Wärmebildkameras nutzen die ungekühlte Vox-Sensortechnologie. Ihre geringe Größe und bessere Leistung machen sie zu einer kostengünstigen Lösung für die thermische Sicherheit.

Dank der hohen thermischen Empfindlichkeit (<40mK) können die Kameras mehr Bilddetails und Temperaturdifferenzinformationen erfassen.

Mit der eingebauten Branderkennungsfunktion ist die Kamera in der Lage, Brände aus großer Entfernung zu erkennen. Da Wärmebildkameras temperaturempfindlich sind, bieten sie eine höhere Genauigkeit bei der Branderkennung als Standardkameras, wodurch sie sich besonders für Anwendungen
 wie z. B. die Verhütung von Waldbränden.

IVS ist ein integrierter Videoanalyse-Algorithmus, der intelligente Funktionen zur Überwachung einer Szene auf Verletzungen von Stolperdrähten, Einbruchserkennung und verlassene oder fehlende Objekte bietet. Eine Kamera mit IVS reagiert schnell und präzise auf Überwachungsereignisse in einem bestimmten Bereich.


Datenblatt TPC-BF5401-B25

Anleitung TPC-BF5401-B25

Marke: Dahua
Bauform: Bullet-Kamera
Mikro-SD-Karte: Bis 256 GB
IVS: Ja
PoE: Ja
Schutzklasse: IP67
Kontaktdaten