XVR-Rekorder HIKVISION, 16 Kanäle, 5-in-1 (CVI/TVI/AHD/Analog/IP), Max. 4 MP Auflösung 4 TB

Fernzugriff, Komprimierung H.265+ / H.265 / H.264+ / H.264, Daueraufzeichnung, Bewegungserkennung, Aufnahme auf 2 SATA-Festplatten bis 10 TB

Speicher 
239,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
ab Stückpreis
4 234,22 €*
8 229,44 €*
12 224,66 €*
  • Momentan nicht verfügbar
Beschreibung

Modell: HWD-6216MH-G2

max. Auflösung CVI: 4MP, AHD: 4MP, TVI: 4MP, Analog: 1MP (720 TVL), IP: 6MP
max. 16 Kameras über BNC
max. 24 IP-Kameras mit max. 6 MP
Fernzugriff
Aufnahme auf 2 SATA-Festplatten bis 10 TB
Komprimierung H.265+ / H.265 / H.264+ / H.264
Daueraufzeichnung
Bewegungserkennung

Auflösung: Die Auflösung spiegelt die Bildqualität der Aufnahmen wider. 

 

Fernzugriff: Der Fernzugriff ermöglicht einen weltweiten Zugriff auf den XVR-Rekorder via Tablet, Smartphone oder Computer. Über einen Internet-Browser ist der Fernzugriff leicht zu bedienen. So kann zu jedem Zeitpunkt das zu schützende Objekt optimal überwacht werden.

 

Speicherfunktion: Die Aufzeichnungen der Überwachungskameras werden auf zwei SATA-Festplatten bis zu 10 Terabytes gespeichert.

 

Komprimierung: Durch die Komprimierung werden digitale Daten reduziert bzw. verdichtet. Dadurch verringert sich der erforderliche Speicherplatz und die Geschwindigkeit der Datenübertragung erhöht sich.


Bewegungserkennung: Ein XVR-Kameraüberwachungssystem dient zur Überwachung bestimmter Räumlichkeiten, Eingangsbereiche und sonstiger sensibler Orte. Die Bewegungserkennung erfasst Bewegungen von Personen in den relevanten Bereichen und meldet diese an den berechtigten Nutzer des Überwachungssystems.


Datenblatt HWD-6216MH-G2

Benutzerhandbuch

Marke: Hikvision
Auflösung: 4 MP (2K)
Anzahl von Kameras: 16 Kameras
Audio-Eingang: Ja
Alarmeingang: Nein
Festplatten: 2
Gesichtserkennung: Nein
Linienüberschreitung: Ja
Kennzeichenerkennung: Nein
Kontaktdaten